RÖM. KATH. KIRCHGEMEINDE WANGEN BEI OLTEN

Trauung

 

Paare, die kirchlich heiraten wollen, wünschen sich fast ausnahmslos, dass ihre Hochzeit für sie selbst und für die Mitfeiernden zu einem großen und starken Erlebnis wird, dass in der Feier zur Sprache kommen kann, was sie bewegt und was sie sich voneinander und von Gott erhoffen.

 

Viele Paare sind deshalb interessiert, an der Vorbereitung und Gestaltung der Traufeier mitzuwirken und Freunde und Verwandte zum Mittun in der Feier einzuladen. Die kirchliche Ordnung der Trauliturgie sieht deshalb vor, dass das Brautpaar bestimmte Elemente des Gottesdienstes in Absprache mit dem Trauseelsorger selbst gestaltet.

 

Sie möchten in der Kirche heiraten? Wir empfehlen Ihnen, die Reservation der Kirche und den Heiratstermin frühzeitig (ca. sechs Monate vorher) mit der Gemeindeleitung zu vereinbaren. Besorgen Sie sich von ihrem Taufort einen Taufschein mit Firmbestätigung für das Ehedokument. Zuständig ist das jeweilige kath. Pfarramt der beiden Partner. Bei konfessionell verschiedenen Ehen melden Sie sich bitte bei den konfessionell zuständigen Pfarrämtern an, unabhängig davon, ob die Trauung nach ökumenischem, katholischem oder reformiertem Ritus gefeiert wird.