Kirchgemeindeversammlung vom 27. November 2018

Finanzen im Lot

Wie in den letzten Jahren, gaben die anwesenden Stimmberechtigten auch diesem überzeugend präsentierten Budget für das kommende Jahr ohne Einwände einstimmig ihre Genehmigung. In der Tat sieht das Budget 2019 einen Ertragsüberschuss von Fr. 2‘476.00 vor mit den folgenden wesentlichen Eckpunkten:

- dem haupt- und nebenamtlichen Personal wird eine verdiente Teuerungszulage von 1 % gewährt 
- der Steuerfuss bleibt unverändert bei 18 %
- die vorzunehmenden Investitionen – welche sich im Rahmen bewegen – werden über die laufende Rechnung beglichen

Bei dieser Gelegenheit wurde von den Anwesenden mit Freude zur Kenntnis genommen, dass die Kirchgemeinde an Pfingsten das 25-jährige Jubiläum unseres geschätzten Gemeindeleiters, Dr.phil. Sebastian Muthupara feiern darf. Ein denk würdiges Ereignis, welches gerade in der heutigen Zeit nachgerade „wehmütig“zu würdigen sein wird.

Orientierung zum Pastoralraum Untergäu 
Ein berechtigtes Thema war die Orientierung zum Stand der Errichtung des Pastoralraumes Untergäu, nachdem die gemeinsam mit den Pfarreien von Hägendorf, Kappel und Gunzgen gestartete Projektarbeit eine andere Wende genommen hat .Während unser eigenes Pfarreileben sich wie eh und je im bewährten Rahmen entwickelt, nehmen sich die drei erwähnten Pfarreien Raum und Zeit, um in einem nächsten Schritt untereinander eine Zusammenarbeit aufzubauen. Wenn dann später der richtige Zeitpunkt gekommen ist, wird ein Pastoralraumkonzept für alle vier Pfarreien im umschriebenen Pastoralraum Untergäu erarbeitet werden. Gefreut hat unser Kirchgemeindegremium die kürzliche Aussprache mit Bischofsvikar Arno Stadelmann und dem Gemeindeleiter a.i. der Nachbarspfarreien Stefan Schmitz, welcher eine einvernehmliche Zusammenarbeit als sein Credo hinüberbrachte. Demzufolge warten wir die Entwicklung ab und hoffen in diesem Sinne auf ein entsprechendes Miteinander-Zeichen seitens unserer drei Partner-Kirchgemeinden im Untergäu.

Mit den besten Dankes- und Segenswünschen lud der Präsident zu einem liebevoll zubereiteten Apéro ein.
Leo Baumgartner, 4612 Wangen, 28.11.2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Impressum / Datenschutz Ja, einverstanden Ablehnen