Kinderliturgie 2017/2018

Unser Jahresthema "teilen"

Zur Vorbereitung auf die Erstkommunion am Sonntag, 8. April 2018 feierten die Erstkommunionkinder zusammen mit dem Kinderliturgieteam und ihren Eltern verschiedene Kinder- und Familiengottedienste.
Bereits beim ersten Zusammentreffen haben sich die Kinder gemeinsam überlegt, was man alles teilen kann:
Freunde, Zeit, Brot, schöne Erinnerungen, Ideen, das zu Hause, die Liebe.
Wir sind uns einig, das beste und schönste, das wir teilen können ist die Liebe.
Die Liebe können wir von Herzen teilen und wir haben trotzdem noch genug!

Fronleichnam 31. Mai 2018

Zehn Tage nach Pfingsten, also 60 Tage nach Ostern, feiern wir das Fest Fronleichnam. Es ist das Fest zu Ehren vom Heiligen Brot, das uns an Jesus erinnert und an die Gegenwart Gottes. Nach dem Gottesdienst gehen wir auf die feierliche Prozession rund um den Ey-Park. Dabei trägt unser Diakon in der goldenen Monstranz eine grosse Hostie. Damit zeigen wir, dass Gott für die Menschen da ist. Die Erstkommunionkinder tragen an diesem Tag nochmals ihre weissen Gewänder. Sie haben eine besondere Aufgabe. Während dem Rundgang streuen sie Blumen auf den Boden. Dabei entsteht ein besonderer Blumenteppich über den die Monstranz mit dem Heiligen Brot getragen wird.





Palmsamstag und Palmsonntag 24./25. März 2018

Zur Vorbereitung der Erstkommunion haben wir uns am Samstag bereits um 10.00 Uhr im Pfarreiheim getroffen und für die Kirchendekoration gebastelt. Im  Anschluss haben wir mit Iandara Brobecker die Lieder für die Erstkommunion geübt. Danach nahmen wir zusammen mit den Firmkandidaten/innen im ref. Kirchensaal am ökumenischen Suppentag gemeinsam das Mittagessen ein. Zusammen mit den Eltern haben die Kinder dann ihre Palmen gebastelt. Beim feierlichen Gottesdienst am Palmsonntag durften die Erstkommunionkinder während der Messe ihre Palmen in den Händen halten und den Gottesdienst im Altarraum miterleben. Für die Gottesdienstbesucher war es bestimmt schön, dass die Kinder nach dem Gottesdienst mit ihren Palmen für alle "Spalier" standen.




Kinderliturgiefeier "Tut dies zu meinem Andenken" am Samstag, 3. März 2018

Die Kinder wurden von ihren Paten oder anderen Begleitpersonen zu dieser schönen Feier begleitet. Beim gemeinsamen Teilen von Brot und Wein in einem Gottesdienst, erinnern wir uns an Jesus. An seine schönen Worte und seine guten Taten. In dieser Feier haben wir im Evangelium vom "Abschiedsmahl von Jesus" mit seinen Freunden gehört. Jesus sagte seinen Freunden, sie sollen immer wieder miteinander das Brot brechen und teilen und dabei an ihn denken.
Zusammen mit ihren Begleitpersonen haben die Kinder ebenfalls eine gemeinsame Erinnerung geschaffen. Sie haben Gläser mit Glitzersteinen verziert. Aus ihren "Kelchen" werden sie dann an ihrer Erstkommunion trinken. Jedes Kind hat einen runden, weissen Glitzerstein erhalten als Symbol für das "Brot des Lebens", das Brot von Jesus. Ausserdem einen Glitzerstein in Form eines Herzens. Ein Zeichen dafür, was das Allerbeste ist, das wir teilen können: die Liebe.




Kinderliturgiefeier "Gabenbereitung"
am Sonntag, 21. Januar 2018

Zum ersten Mal traf sich die Kinderliturgiegruppe zu einer Feier in der Kapelle im Altersheim Marienheim. Zahlreiche Eltern und Geschwister hatten die Erstkommunionkinder begleitet und so war die Kapelle beinahe bis auf den letzten Platz besetzt. In dieser schönen Kapelle erlebten wir eine abwechslungsreiche Feier zum Thema Gabenbereitung. Bei der Besinnung machten wir uns Gedanken darüber was alles passiert bis aus den Körnern, die in die Erde gelegt werden ein Brot wird. Mit der Geschichte "Brot der Hoffnung" hörten wir wie ein Brot von Hand zu Hand weitergereicht wurde, ohne dass jemand davon ass. Dieses Brot gab so aber vielen Menschen Hoffnung und Trost in schlechten Zeiten. Nachdem wir im Evangelium gehört hatten, wie Jesus mit 5000 Menschen geteilt hat, überlegten wir uns was wir für Gaben haben, die wir mit unseren Mitmenschen teilen können.



Advents-Familien-Gottesdienst
am Samstag, 2. Dezember 2017

Zum Thema "von Herzen teilen" feierten wir einen besinnlichen Familiengottesdienst. Was kann man alles von Herzen teilen? Die Ideen der Erstkommunionkinder: Freundschaft, Freude, Liebe, Glück, Zufriedenheit, Spass, Gott, Lachen und Licht.


1. Blocknachmittag im September 2017



Erntedank-Familiengottesdienst am Samstag, 23. September 2017. Wir durften viele Familien beim Gottesdienst begrüssen. Die Erstkommunionkinder 2018 haben in dieser Feier mitgewirkt.



Die Kinderliturgiefeier "Gemeinschaft am Sonntag" durften wir am Sonntag, 5. November 2017 feiern. Zu einer abwechslungsreichen Feier waren die Erstkommunionkinder mit ihren Familien eingeladen. Wir haben die beiden Sakramente Taufe und Erstkommunion miteinander verglichen.



Zum Einstieg des Kinderliturgie-Jahres trafen sich die Frauen des Teams am 2. September 2017 zu einer internen Schulung im Pfarreiheim. Mit neuen Ideen und mit grosser Vorfreude begelitet das Kinderliturgie-Team die Kinder auf ihrem Weg zur Erstkommunion.




Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.